Einstieg mit dem Watter-Sportfest am Samstag: Regensburger hegen EM-Ambitionen für Kaunas und Novi Sad

harrercorinna4_djm08berlin_kiefnerfotoRegensburg, 15. Mai 2009 (mz/wotruba) - Die Langstreckler bildeten seit Anfang Mai die Vorhut, jetzt geht es wieder richtig los mit Leichtathletik. Beim traditionellen Rolf-Watter-Meeting, das am Samstag um 11.15Uhr bei seiner 30. Auflage mit den Kurzhürden-Strecken beginnt, ist zu begutachten, wie die bayerische Elite über den Winter gekommen ist. Bis zu den abschließenden 3000-Meter-Distanzen um 19 Uhr sind unter den zirka 600 Athleten erstmals auch fast alle Asse der LG Telis Finanz Regensburg im Regensburger Universitäts-Stadion dabei, wo am 7.Juni mit der Sparkassen-Gala auch der Höhepunkt für die Region über die Bühne gehen wird. Es ist aber vor allem ein Jahr, das internationale Auftritte für Telis-Talente mit sich bringen soll. Hier geht es weiter auf den Seiten der MZ ....