Telis-Läufer steigt in Darmstadt über 1500 m mit einer 3:52,79 ein

Darmstadt, 17. Mai 2009 (orv) - David Lorbacher (LG Telis Finanz) war mit seinem Saisondebüt bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Darmstadt zufrieden: Ohne spezielle Vorbereitung landete der Regensburger mit 3:52,79 auf Platz vier. Am Mittwoch will er beim Mini-Internationalen in Koblenz über 5000 m nun deutlich unter 15 Minuten bleiben. Vielleicht reicht es auch schon für die DM-Norm, die bei 14:25,00 liegt. In ihrem zeiten Wettbewerb, den 100 m Hürden, konnte sich Michelle Weitzel ebenfalls gut in Szene setzen. Mit 14,91 belegte sie Platz fünf.