Langstreckler Max Meingast beendet Studium mit einem Auslandssemester und wird demnach ausziehen

athletenhaus-wohnzimmer-spieleabend1Regensburg, 23. Mai 2009 (orv) – Das Regensburger Athletenhaus sucht eine(n) neue(n) Bewohner(in). Da Langstreckler Max Meingast derzeit Examen schreibt und im Herbst ein Auslandspraktikum antreten wird, wird im Haus ein Zimmer frei. Bewerbungen können sofort beim Teamchef Kurt Ring (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) abgegeben werden. Kaderathleten/Innen können mit weiteren Unterstützungen rechnen. Das Regensburger Athletenhaus hat sich seit seiner Gründung vor zwei Jahren als formidables Fördermodell herausgestellt. Die Erfolge  einer Susi Lutz, einer Christiane Danner, einer Elena Horn und eines Philipp Pfliegers können sich weit über die Grenzen Bayerns hinaus sehen lassen. Mit seiner voll ausgebauten Uni bietet Regensburg auch beste Möglichkeiten für die verschiedensten Studiengänge.