Hartmut und Jochen Schweitzer rechnen mit über 400 Meldungen.

Schwandorf, 30. Mai 2009 (mz) - Das Sepp-Simon-Stadion ist am Pfingstmontag ab 13 Uhr wieder Schauplatz großer Leichtathletik: Beim Ostbayerischen Sparkassen-Leichathletiukfest, in das heuer die Bayerischen Meisterschaften der Frauen, Männer, und Junioren und Juniorinnen integriert sind, rechnen die Organisatoren Hartmut und Jochen Schweitzer erneut mit über 400 Meldungen. Trotz Konkurrenzveranstaltungen in Deutschland, bei denen es auch um Qualifikationen von der Weltmeisterschaft in Berlin sowie für die Junioren-EM und -WM geht, wird sich die Starterzahl also wieder auf dem Niveau des Vorjahres einpendeln. Hier geht's weiter bei der Mittelbayerischen Zeitung ...