Neuer Weg, große Probleme: Übertragung im Internet funktionierte nur mangelhaft

Regensburg, 9. Juni 2009 (mz/wotruba) - Es wäre die Premiere eines Livestreams, vergleichbar mit einer Fernseh-Liveübertragung via Internet – und obendrein ein ganz neuer Weg. Doch was beim Testlauf eine Stunde vor Beginn des Hauptprogramms der Sparkassen-Gala problemlos funktioniert hatte, kam später in stockenden Bildern daher.TVA Ostbayern hatte alles in die Waagschale geworfen, um den Leichtathletik-Fans an den Computern alles Erdenkliche bieten zu können. Mit einem Ü-Wagen war man vor Ort, vier Kamerazüge waren im Einsatz, Zeitlupen und Interviews hatte der regionale Fernsehsender in Zusammenarbeit mit leichtathletik.de zu bieten. „Professionell produziert und hervorragend moderiert“, war die einhellige Meinung am Sonntag im VIP-Zelt gewesen. Dort waren die Bilder nämlich wie erwünscht angekommen. Hier geht's weiter bei der MZ ...