Lutz, Harrer, Pflieger, Garatva, Danner, Weitzel: Auch etlicheEinheimische in Gala-Form

pflieger_gala09_bruesselfotoRegensburg, 9. Juni 2009 (mz/wotruba/jung) - Susi Lutz hatte erstmal gar nicht groß Zeit nachzudenken. Kaum hatte sie ihre Schuhe nach ihrem Hindernislauf über 3000 Meter ausgezogen, sprang sie wieder auf die Bahn und feuerte Trainingskollegin Corinna Harrer an. Als die ihre 800 Meter als famose Siegerin hinter sich gebracht hatte, startete Lutz-Freund Philipp sein Comeback, das mit Platz eins über 3000 Meter und nur sieben Sekunden über seiner Bestzeit ebenfalls beachtenswert ausfiel. „Die Athleten, die die Chance hatten, sich im Hauptprogramm zu zeigen, haben ihre Sache gut gemacht“, lobte Trainer Kurt Ring seine Schützlinge von der LG Telis Finanz Regensburg, und verwies gleich mal auf die 6,24 Meter von Michelle Weitzel im Weitsprung. Hier geht's weiter bei der MZ ...