Telis-Hürdensprinterin verbessert sich auf 13,50

spindlerpamela3_dm08_kiefnerfotoMals/Südtirol, 28. Juni 2009 (orv) - Telis-Hürdensprinterin Pamela Spindler wird immer stärker: Beim internationalen Meeting im norditalienischen Mals verbesserte sie als Zweite ihren Hausrekord um drei Hundertstel auf ausgezeichnete 13,50. Nun reist sie mit großem Optimismus zu den Deutschen Meisterschaften nach Ulm, Minimalziel Endlaufqualifikation. Doch wenn's gut läuft, könnte sogar ihr bisher bestes DM-Ergebnis herauskommen. Platz fünf scheint in Reichweite zu sein.