Telis Langstrecklerin gewinnt Gernkogel Berglauf in St. Johann

schedler_juracrosscup08St. Johann/Pongau, 5. Juli 2009 (orv) - Michaela Schedler kommt beim Berglauf immer besser in Form. In St. Johann (Pongau) konnte ihr auf der 10,4 km langen mit 1015 Höhenmetern versehenen Strecke keine das Wasser reichen. Selbst die vorher vier Mal siegreiche Margit Egelseder, für Österreich am nächsten Wochenende im EM-Team und zugleich Dritte der österreichischen Staatsmeisterschaften, musste mit einer Minute Rückstand die Überlegenheit der Regensburgerin anerkennen. Zudem markierte die Telis-Langstrecklerin mit 1:01,35 einen neuen Streckenrekord und war damit vier Minuten schneller als bei ihrem Erstantritt im letzten Jahr.