Corinna Harrer, Julia Kick und Manuel Ziegler freuen sich auf die U-20-EM in Serbien

harrer-kick-ziegler2_u20_em09_vorher_koechlfotoRegensburg, 21. Juli 2009 (mz/kräher) - „Innenbahn freimachen, Kinder“, schreit Kurt Ring über den Platz. Ein guter Rat vom Trainer der LG Telis Finanz Regensburg, nicht dass Corinna Harrer noch jemanden über den Haufen rennt. Am Rand steht ein junger Vereinskollege und staunt: „Die ist so schnell, das gibt’s gar nicht!“ Es sind ihre letzten Runden auf der Tartanbahn der Bezirkssportanlage am Weinweg. Ihre letzten, bevor es zur morgen beginnenden Europameisterschaft der U20 ins serbische Novi Sad geht. Dort will Corinna Harrer über 800 Meter Bestzeit laufen und in den Endlauf. „Ihr Abschlusstraining in München war überragend“, sagt Kurt Ring, der genauso vor Ort ist wie ihre Vereinskollegen Julia Kick (3000 Meter Hindernis) und Manuel Ziegler (Dreisprung). Hier geht's weiter auf den Seiten der MZ ...