Telis-Mädchen in der W14-Bestenliste gut vertreten

lotteranna1_blv-schmk09_kiefnerfotoRegensburg, 28. Oktober 2009 (orv) - Der Telis-Nachwuchs zählt in aller Regel zu den Spätstartern. Daher ist es immer wieder erfreulich, wenn bereits einzelne Athleten/Innen sich in der M/W14 in Deutschlands Spitze festsetzen können. In diesem Jahr ist dies Anna Lotter (30. 800 m/ 13. 80 m Hürden/ 8. BMK Lauf) und Franziska Reng (8. 2000 m) gelungen, wobei Franziska Reng sogar zweitbeste des jüngeren Jahrgangs 96 ist.