Durch Scouting mehr Begabte finden und durch „Training“ zur Elite formen - Teil 1

17. November 2009 (© Lothar Pöhlitz) - Die Aufgabe des leistungsorientierten Grundlagen- und Jugend-Aufbautrainings* besteht – im Gegensatz zum allgemeinen Nachwuchstraining – darin, zielgerichtet früh fürs Grundlagentraining* ausgewählte, begabte Kinder und Jugendliche langfristig trainingswirksam zur Ausschöpfung ihrer individuellen Möglichkeiten zu befähigen und sie systematisch für das Anschlusstraining „aufzubauen“. Ausbilden bedeutet auf der Grundlage individueller Anlagen vor allem die Stärken zu verstärken, die Belastbarkeit zu entwickeln, neben dem notwendigen Training schon früh Wissen über ein leistungsorientiertes Nachwuchstraining zu vermitteln, die Techniken aller Trainingsübungen sowie der Lauf- bzw. Gehtechnik zu lehren, ihre Gesundheit zu überwachen, die jungen Sportler an Vorbildern zu orientieren und sie zugleich zu erziehen, die Bedingungen und Voraussetzungen für eine erfolgreiche Leistungsentwicklung zu leben. Dazu gehört auch ihnen die Instrumente zu einer begleitenden Regeneration und Möglichkeiten zur Unterstützung durch Selbstbehandlungen schon früh zu vermitteln. Hier geht's weiter bei der Leichtathletik Coaching-Academy ...