Corinna Harrer als Jugendliche ebenfalls 8mal im Spitzenfeld der Juniorinnen

lutzsusi1_koblenz09_buettgenfotoMünchen, 6. Dezember 2009 (blv-online) - Mehrfach-Spitzenreiterinnen wie Susi Lutz (LG Telis Finanz Regensburg) und Julia Hiller (LAC Quelle Fürth/München 1860) sowie weitere erste Plätze durch Fabienne Kohlmann (LG Karlstadt), Sandra Schaffarzik (ESV Nürnberg Rangierbahnhof) und eine Regensburger Staffel lassen die deutsche Bestenliste der Juniorinnen aus bayerischer Sicht in einem hellen Licht erscheinen. Insgesamt acht Mal nehmen BLV-Athletinnen Rang eins ein. Gleich drei Mal führt die oftmalige deutsche Jugend- und Juniorenmeisterin Susi Lutz in ihrem letzten Jahr als Juniorin die DLV-Bestenliste der Athletinnen bis zu 23 Jahren in den Einzelwertungen an. Nummer eins ist sie über 3000 Meter (9:22,24 Minuten), 5000 Meter (16:12,84 Minuten) und 10.000 Meter (35:00,52 Minuten). Mit der 3 x 800-Meter-Staffel der LG Telis Finanz Regensburg (6:30,66 Minuten) kam sie zu einer weiteren Spitzenposition. Über 3000 Meter Hindernis wird Susi Lutz mit 10:01,87 Minuten als Zweite genannt, im 10-Kilometer-Straßenlauf mit 35:09 Minuten als Vierte. Dazu kommt noch eine Platzierung als 16. im 1500-Meter-Lauf. Hier geht's weiter bei blv-online ...