Mikki Heiß Zweite, Steffi Volke und Dennis Pyka jeweils Dritte bei den 12,8 km der Winterlaufserie

heiss-volke-im-rennen_dm-hm09_volkefotoIsmaning, 13. Dezember 2009 (orv) - Kurz vor Weihnachten haben die drei Telis-Langstreckler/Innen Mikki Heiß, Steffi Volke und Dennis Pyka bei den 12,8 km der Ismaninger Winterlaufserie wieder ins Renngeschehen eingegriffen. Nach längeren Regenerationsphasen reichte es für Mikki Hirt zum zweiten Platz vor ihrer Teamkollegin Steffi Volke, die endlich wieder schmerzfrei laufen kann. Dennis Pyka war ebenfalls ganz zufrieden. Hinter Abonnementssieger Andre Green und dessen Teamkollegen Hannes Hillebrand (beide Stadtwerke München) kam der Regensburger als Dritter ins Ziel und stufte das Rennen selbst nur als Trainingswettkampf ein.