Wenn DLV-Präsident Prokop den 4. Platz bei Olympia 2012 will müssen alle Disziplinen ihren Beitrag leisten. Ein Kommentar von Lothar Pöhlitz.

22. Dezember 2009 - An der Schwelle zum neuen Jahr ist es nun sicher mit etwas Abstand an der Zeit, zu den zum Teil euphorischen Berichten vom 45. DLV-Verbandstag im November in Berlin u.a. auch bei leichtathletik.de, einige sachliche Anmerkungen, einige Gedanken anzufügen. Vielleicht finden auch sie in den besinnlichen Tagen zwischen den Jahren einmal Ruhe darüber nachzudenken. Von Ovationen, von der WM als Werbung für die Leichtathletik in mustergültiger Weise und der guten Partnerschaft rund um die Ausrichtung der WM, als eine gute Gelegenheit sich im Sport zu positionieren, von spürbarer Aufbruchstimmung in Berlin und dass die deutsche Leichtathletik geeint und nach vorn gebracht wurde, wurde berichtet. In der Tat, es war ein schönes Fest. Wir sind gut davongekommen. Hier geht's weiter bei der Leichtathletik Coaching-Academy ...