Telis-Ass Dennis Pyka ist in Peuerbach dabei

pykadenis1_dm-marathon08_kiefnerfotoRegensburg, 29. Dezember 2009 (leichtathletik.de/orv) - Viele tausende Läufer werden am Donnerstag (31. Dezember), dem letzten Tag des Jahres 2009, bei einem der vielen Silvesterläufe auf der ganzen Welt unterwegs sein. Während es für einige darum geht, über Weihnachten angesammelte Pfunde zu verlieren, kämpfen die Spitzenathleten in Trier, Bietigheim, Berlin, Sao Paulo (Brasilien), Peuerbach (Österreich), Madrid (Spanien), Bozen (Italien) und vielen weiteren Städten um einen guten Jahresabschluss. Auch im oberösterreichischen Peuerbach wird das Jahr laufend ausgeklingen. Top-Favorit ist hier Vorjahressieger, Lokalmatador und Landesrekordhalter im Marathon, Günther Weidlinger. Auch die Deutschen Arthur Lenz (SC Magdeburg) und Dennis Pyka (LG Telis Finanz Regensburg) haben für die 6.800 Meter lange Strecke gemeldet.In München werden die drei Telis-Läuferinnen Anne Haug, Mikki Heiß und Steffi Volke mit aller Wahrscheinlichkeit an der Startlinie stehen, Sebastian Reinwand läuft in Nürnberg und der Neu-Regensburger Christophe Chayriguet in Kempten. Die in diesem Jahr so erfolgreichen jungen Wilden der LG Telis Finanz um Susi Lutz, Coco Harrer, Chrissy Danner und Philipp Pflieger werden erst wieder später ins Laufgeschehen eingreifen. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...