Eine Studie bei spiegel.de

beine-tartanHamburg, 5. Januar 2010 (Spiegel.de/dambeck) - Moderne Joggingschuhe fühlen sich an, als laufe man auf Federn. Doch der Eindruck täuscht: Die Schuhe belasten Fuß-, Knie- und Hüftgelenke mehr als Barfußlaufen, wie eine Studie jetzt ergeben hat. Forscher führen dies auf den typischen Aufbau von Laufschuhen zurück. New York/Hamburg - Mehr als 100 Euro kosten die neuesten Laufschuh-Modelle - und viele Jogger glauben, dass sie mit ihrer Hilfe Knie und Füße vor gefährlichen Belastungen schützen. Die im hinteren Bereich besonders gut gedämpfte Sohle und ein stabiles Fußbett sollen vor Verletzungen schützen, versprechen die Hersteller. Hier geht's weiter bei Spiegel.de ...