Mit dabei auch die beiden Telis-Athletinnen Corinna Harrer und Theresa Piendl

Fürth, 31. Januar 2010 (leichtathletik.de) - Nach Leverkusen und Potsdam im Herbst fand am letzten Wochenende in Fürth der dritte Regionallehrgang der deutschen Nachwuchslaufkader statt. „Neben den zentralen Lehrgängen möchten wir auch wieder enger mit den Landesverbänden zusammenarbeiten und die frühere Tradition der Regionallehrgänge wieder aufleben lassen“, erklärte DLV-Nachwuchslauftrainer Adi Zaar. Trotz der parallel stattfindenden Süddeutschen Hallen-Meisterschaften fanden 14 C-und D/C-Kader aus Thüringen, Baden-Württemberg und Bayern den Weg nach Fürth. Darunter die auch schon international bewährten Corinna Harrer (LG TelisFinanz Regensburg), Marcel Fehr (LG Limes-Rems) und Marco Kürzdörfer (TSV Höchstadt/Aisch) sowie die im Aktivenbereich etablierten Julia Hiller und Rene Bauschinger (beide LAC Quelle Fürth). Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...