Bereits zum vierten Mal absolviert die Trainingsgruppe um Trainer Pierre Ayadi derzeit ein Trainingslager im 1.800 Meter

marokko_tl2010_tempolaeufe_foto_heuckIfrane, 20. März 2010 (leichtathletik.de) - Bereits zum vierten Mal absolviert die Trainingsgruppe um die LG Olympia Dortmund mit Trainer Pierre Ayadi derzeit ein Trainingslager im 1.800 Meter hochgelegenen Ifrane (Marokko) - diesmal mit Begleitung der leistungsstarken Trainingsgruppen um Bundestrainer Adi Zaar und den Erfurter Trainer Enrico Aßmus. Die Athleten aus Chemnitz, Cottbus, Dortmund, Erfurt, Leverkusen und München nutzen die optimalen Trainingsbedingungen, um sich rund drei Wochen auf die kommende Bahnsaison vorzubereiten. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...