Am Wochenende steigt die Telis-Läuferin in Raleigh in die Bahnsaison ein

kick_julia_dm-jugend_09-kiefnerRaleigh/USA, 25. März 2010 (orv) - Frohe Botschaft erreichte die LG Telis Finanz am heutigen Morgen. Julia Kick, derzeit in den USA studierende Nachwuchsläuferin, ist nach langer Verletzungspause wieder fit und freut sich auf die kommenden Aufgaben: "Ich hatte letzte Woche Spring Break, wir mussten allerdings hier in Raleigh bleiben und fleißig trainieren, schließlich fängt die Outdoor-Saison gerade an. An unserem freien Sonntag sind wir allerdings an den Strand gefahren (2 Stunden Autofahrt) und haben die Sonne genossen! Meine Verletzung ist endlich ausgeheilt, statt Badeanzug und Schwimmbrille trage ich jetzt wieder kurze Hose, T-Shirt und Laufschuhe!! Und mein erstes Rennen wird am Samstag hier in Raleigh sein:1500m! Ich freu mich auf meine Lieblingsstrecke vor ganz vielen NC State Wolfpack Fans. Leider konnte ich die Hallensaison ja nicht laufen, allerdings durfte ich mit dem Team zu einem der Wettkaempfe in Virginia reisen und dort spannende College- Meisterschaften erleben! Jetzt bin ich fit und vor allem motiviert für die Bahnsaison!" Schon eine Woche später wird sie dann über die Hindernisse erstmals an den Start gehen.