Die ganz besondere Arroganz von König Fußball

nytra_carolin_wattenscheid09_foto_gantenberg_001Bremen, 26. März 2010 (leichtathletik.de) - Wie Radio Bremen berichtet, steht den Bremer Leichtathleten von April bis Oktober keine Halle für ihr Training zur Verfügung. Während des Umbaus der Ostkurve im Bremer Weser-Stadion, wird die Leichtathletik-Halle für die medizinische Abteilung und Umkleide-Kabinen der Fußballer von Werder Bremen benötigt. Auch im Sommer trainieren die Bremer Leichtathleten um Hürdensprinterin Carolin Nytra und 400-Meter-Hürenläuferin Jonna Tilgner bei schlechtem Wetter oft in der Halle. Auch der Hamburger Weitspringer Sebastian Bayer, der oft sein Training in Bremen absolviert, ist davon betroffen. Hier geht's weiter bei leichtathletik. de ...