Igor Rud Siebter der Siebenkampf-Einzelwertung mJB

Fürth, 24. Februar 2008 (orv) - Auf den letzten Drücker haben es die drei TELIS Mehrkampfjungs bei den Bayerischen Hallenmehrkampfmeisterschaften doch noch auf das Podest geschafft. Mit 11.742 Zählern holten Igor Rud (7./4181 P.), Simon Knoll (11./3856 P.) und Lukas Zweck (13./3705 P.) Bronze. Eine weit bessere Einzelplatzierung verlor Simon Knoll durch seinen "salto nullo" im Stabhochsprung. Teamkollegin Maximiliane Fleischer belegte bei der B-Jugend im Fünfkampf Rang 11 mit 2958 Punkten.