TELIS-Oldie gewinnt in der Erfurter Halle 800 m der M35

Erfurt, 01. März 2008 (orv) –In einer reinen Spurtentscheidung holte sich TELIS FINANZ Oldie German Hehn bei den diesjährigen Deutschen Senioren-Hallenmeisterschaften den Titel über 800 m der M35. Mit 2:03,57 konnte er den Zweiten und Silbermedaillengewinner Thomas Füssel (Saalfelder LV - 2:04,45) sicher in Schach halten. Dritter des Rennens wurde der Kressbronner Klaus Bodenmüller, der mit 2:06,07 schon deutlich zurücklag. Eine weitere Regensburger Medaille gab's für Christine Koller (SWC Regensburg), die im Hochsprung der W40 Bronze mit 1,51 erkämpfte. Vom TB Weiden kommt der Dritte der M45 im Hochsprung. Manfred Ziegler, Vater der beiden TELIS-Nachwuchshoffnungen Manuel und Simon Ziegler, überquerte dabei respektable 1,72. Für den neuen Regensburger Gehsportverein ließ sich Sepp Berzl in der M55 Silber für seine 15:13,37 über 3000 m Bahngehen umhängen.

Titelfoto:German Hehn (Kiefner-Foto)