Telis-Mittelstrecklerin verbessert sich in Menden auf 9:11,65min

KocK1 Mini-Internationales13 SchaakefotoMenden, 24. Mai 2013 (orv) - Der Wettergott meint es derzeit nicht gut mit den Leichtathleten. Bei abermals sibirischen Temperaturen um die sechs Grad, aber zumindest trockenen Verhältnissen, verbesserte Telis-Läuferin Maren Kock beim Läuferabend in Menden ihre diesjährige 3000m Bestzeit auf 9:11,65min. "Bei diesem Sauwetter bin ich mit dem Lauf zufrieden und freue mich auf das 5000m Rennen in Hengelo", stellte die Regensburgerin nach dem Rennen fest.

Newstelegramm

Berlin, 23.09.17
44. BMW Berin-Marathon Inlineskating
Ausschreibung
Veranstaltungsseite


Gmund am Tegernsee, 17.09.17
Schuster Tegernseelauf
Ergebnisse


Usti/CSR, 16.09.17
Mattoni Ústí nad Labem Half Marathon
Ergebnisse


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...