Telis-Läufer wird über 3000m Hindernis Deutscher Hochschulmeister

Unterholzner ADH13 volkefotoDarmstadt, 25. Mai 2013 (orv) - Valentin Unterholzner (LG Telis Finanz Regensburg) hat einen großen Schritt in die deutsche Hindernis-Spitze gemacht. Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Darmstadt knackte der Neu-Regensburger als neuer Meister auf Anhieb die Neun-Minuten-Barriere und qualifizierte sich damit für die am 6./7. Juli in Ulm stattfindenden Deutschen Meisterschaften. Am Ende blieben für ihn die Uhren bei 8:57,69 stehen, nachdem er sich schon nach zwei Kilometern vom übrigen Feld gelöst hatte. Nun will der Telis-Mann am 8. Juni bei der Sparkassen Gala im Regensburger Uni-Stadion noch ein bisschen schneller laufen, was ihm Trainer Werner Forster durchaus zutraut.