Alle Telis-Staffeln bei Landesmeisterschaften auf dem Treppchen

Telis-BLV-3x1000m 2013 ZweckfotoTürkheim, 2. Juni 2013 (orv) –  Regen gab’s für die Telis-Langstaffeln bei den Bayerischen Meisterschaften im schwäbischen Türkheim nicht nur von oben, sondern auch im Bereich der Medaillen. Bei nicht gerade einladenden Witterungsverhältnissen holten die LG Telis Finanz Junioren über 3x1000m in einem spannenden Zweikampf mit dem TSV Höchstadt/Aisch den einzigen Regensburger Titel. Jonas Fischer, Moritz Steininger und Fabian Alraun setzten sich mit 7:32,10 durch. Jeweils Silber schafften die 4x400m-Männerstaffel, die 3x1000m-U18-Staffel, die 3x800m der U16-Mädchen und die 3x800m-Staffel der U23. Damit konnten sich neben den bereits zwei vornominierten Telis-Staffeln über 3x1000m der Männer und einer über 3x800m der Frauen weitere drei Regensburger Trios für die Deutschen Meisterschaften qualifizieren.


Abgezockt und fehlerlos laufend hielten die Telis-Junioren Jonas Fischer, Moritz Steininger und Fabian Alraun ihre höher eingeschätzten Konkurrenten aus Höchstadt im Zaum und sicherten so den Regensburgern die erhoffte Goldmedaille. Diese entglitt dem Telis-4x400-Quartett Peter Haller, Lukas Zweck, David Palme und Schlussläufer Mario Saur trotz großen Kampfes praktisch erst auf der Ziellinie als der Landshuter Schlussmann Thomas Schiller Mario Saur in 3:20,28 zu 3:20:34 mit sechs Hundertstel abfing.

Auch die U18-Jugendlichen Jan Weinlein, Lamin Traoré und Tim Englbrecht gaben sich erst nach einem erbitterten Duell mit den Favoriten aus Bad Aibling geschlagen und wurden dafür mit der nie erwarteten Qualifikation in 8:01,68 für die Deutschen Jugendmeisterschaften der U20 belohnt. Bei den Juniorinnen fiel die Entscheidung über 3x800m nicht ganz so knapp aus. Die Telis-Mädel Steffi Perfler, Jelena und Andelka Tancic hatten im Ziel mit 7:04,76 doch acht Sekunden Rückstand auf die Meisterinnen von der LG Karlstadt-Gambach-Lohr, qualifizierten sich mit dieser Zeit aber dennoch als zweite Frauen-Staffel für die Deutschen Meisterschaften.

Lange Zeit sah es auch bei den U16-Mädels der LG Telis Finanz aus, als könnten sie mit den späteren Siegerinnen des MTV Ingolstadt mithalten. Am Ende waren es dann doch dreieinhalb Sekunden, die Celine Drössler, Eva Schien und Amelie Panzer mit guten 7:34,98 zu Gold fehlten. Die 4x400m Junioren des SWC Regensburg in der Besetzung Lukas Kiergaßner, Patrick Fuchs, Konstantin Seitz und Stefan Röhrl wurden in 3:41,19 Vierter.

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Regensburg, 11.06.17
Int. Sparkassen-Gala
Ausschreibung


Regensburg, 10.06.17
Int. Laufnacht der LG Telis Finanz Regensburg + Bayer. Meisterschaften Hindernis M/F/U23
Ausschreibung


Regensburg, 13.05.17
Rolf-Watter-Sportfest - Bayern Top Meeting
Ausschreibung


Türkheim , 06.05.17
Bayerische Meisterschaften Langstaffeln alle Klassen
Ausschreibung


Regensburg, 29.04.17
3.000m Challenge
Ausschreibung


Augsburg, 23.04.17
Bayerische Halbmarathon Meisterschaften


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz