Telis-Ass erzielt damit in Rom deutsche Jahresbestleistung

harrer c london2012 foto chaiRom/I, 6. Juni 2013 (orv) - Für Corinna Harrer war es der schwerste Start ihrer bisherigen Karriere, hier und heute beim Diamond league Meeting in Rom. "Ich war noch nie so nervös wie vor diesem 1500m Lauf", sagte sie unmittelbar nach dem Rennen im Telefonat mit Trainer Kurt Ring. Es war schließlich nicht irgendein Lauf, es war letztendlich die versammelte Weltklasse und die Regensburgerin war alles andere als gut vorbereitet. "Ich konnte eigentlich gut mitlaufen, aber zum richtig Antreten fehlt einfach noch die Kraft", warf sie fast entschuldigend ein. Aus dem Nichts heraus sind diese 4:08,23 immerhin deutsche Jahresbestleistung, Platz zwei in der europäischen U23-Bestenliste und die souveräne Normerfüllung für die Junioren-EM in Tampere. Athletin und Coach freuen sich nun irrsinnig auf die einheimische Sparkassen Gala am kommenden Samstag.

Newstelegramm

München, 08.10.17
32. MÜNCHEN MARATHON
Ergebnisse


Albstadt, 08.10.17
11. Volksbank Albstadt Citylauf 2017
Ergebnisse


Lindau, 08.10.17
3-Länder-Marathon
Ergebnisse


München, 05.10.17
7. Münchner Abendsportfest


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...