Phillip Pflieger im Rahmen seiner Möglichkeiten

Pflieger12 kiefnerfoto-mzPravets/Bulgarien, 08. Juni 2013 (leichtathletik.de) - Beim 10.000-Meter-Europacup in Pravets (Bulgarien) hat Sabrina Mockenhaupt (LG Sieg) am Samstag einen Sieg eingefahren. Die 32-Jährige lief in einer Hitzeschlacht fast im Alleingang 32:13,35 Minuten. Bei den Männern setzte sich Sergio Sanchez (Spanien; 28:31,60 min) durch. Phillip Pflieger (LG Telis Finanz Regensburg) kämpfte sich nach inoffiziell 29:40 Minuten ins Ziel und landete im Mittelfeld.
Der 10.000-Meter-Europacup gehörte in den vergangenen Jahren fest zum Wettkampfjahr von Sabrina Mockenhaupt. In den vergangenen drei Jahren landete sie schon auf den Plätzen zwei, drei und vier. Einen Sieg hat die Langstrecklerin bei diesem Event auch schonmal erreicht, im Jahr 2005 damals in 31:21,28 Minuten. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Regensburg, 11.06.17
Int. Sparkassen-Gala
Ausschreibung


Regensburg, 10.06.17
Int. Laufnacht der LG Telis Finanz Regensburg + Bayer. Meisterschaften Hindernis M/F/U23
Ausschreibung


Regensburg, 13.05.17
Rolf-Watter-Sportfest - Bayern Top Meeting
Ausschreibung


Türkheim , 06.05.17
Bayerische Meisterschaften Langstaffeln alle Klassen
Ausschreibung


Regensburg, 29.04.17
3.000m Challenge
Ausschreibung


Augsburg, 23.04.17
Bayerische Halbmarathon Meisterschaften


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz