Der Telis-Dreispringer qualifiziert sich mit seinen 16,48 nun für die Team-EM in Gateshead

ZieglerManuel BLV2012aktive KiefnerfotoEugene/Oregon, 09.06.2013(orv/ziegler) – Die deutschen Athleten waren bei den diesjährigen US Leichtathletik Meisterschaften der National College Athletic Association (NCAA) so zahlreich wie selten. Beim Höhepunkt des College-Jahres gingen gleich elf deutsche US-Studenten an den Start. Das Mega-Ereignis mit Weltklasse Athleten und Weltklasse Leistungen wurde live an allen 4 Tagen in Amerika übertragen. Telis-Dreispringer Manuel Ziegler überraschte mit Bestleistung von 16,48 und Platz zwei.


Lust wie Manuel in den USA Sport und Studium zu kombinieren?
Fülle einfach die Chancen-Einschätzung unseres Partners Scholarbook aus und bekomme ein kostenloses Feedback zu Deinen Chancen!
Vielleicht klappt es ja auch bei dir mit dem Sportstipendium.


Dass in den USA alles ein Stück größer ist, ist allgemein bekannt. So qualifizierten sich im Vorfeld nicht weniger als 96 Springer für zwei regionale Veranstaltungen. Daraus wiederum  wurden die zwölf Besten der Western Conference  und die zwölf Besten der Eastern Conference nach Eugene eingeladen. Der Sprung in das Finale der besten 24 gelang dabei als einzigem, weißen Athleten Manuel Ziegler von der LG Telis Finanz Regensburg. In Oregon galten wiederum für den Wettkampf besondere Bedingungen. Gesprungen wurde in zwei Gruppen zu je 12 Athleten, die besten Neun erhielten 3 weitere Versuche für den Endkampf.
 
Sich nicht von den Weltklasse Leistungen beeindrucken, sondern motivieren zu lassen, war nun seine Devise. Körperlich auf den Saisonhöhepunkt in den USA ausgezeichnet vorbereitet, musste er bis zum letzten Tag auf seinen Einsatz warten. Mit 15,45 Metern als Vorleistung aus Greensboro stand er in der Meldestatistik auf Platz 19. Nach seinem Auftaktsprung hatte er sich mit 15,57 Metern auf Platz 13 vorgearbeitet. Zu diesem Zeitpunkt war aber bereits eine Mindestleistung von 15,92 Metern nötig, um eine Chance auf das Finale der Besten zu bekommen. Bereits der zweite Durchgang war dann der ganz großer Auftritt des LG Athleten. „ Ich wusste sofort, der Sprung war perfekt. Endlich konnte ich zeigen, was ich mir in den letzten Monaten erarbeitet hatte.“

 

Mit ausgezeichneten 16,48 Metern (2.1 m R/W) sprang er auf Platz 2 der College Titelkämpfe. Nachdem der Wind mit 0,1 Meter pro Sekunde einen Hauch zu viel unterstützt hatte, versuchte er, im dritten Durchgang nochmals den Spannungsbogen aufzubauen. Und es gelang ihm erneut eine Top Weite in den Sand zu setzen, dieses Mal mit zulässiger Windunterstützung von 1,9 Metern pro Sekunde. Während in die Bezirkslisten die Rekordweite von 16,35 Metern festgehalten wird, führt seine Uni in Memphis die Leistung von 16,48 Metern fortan in ihren Rekordlisten.

16,35 Meter war die Wunschleistung für das Jahr 2013. 16,35 Meter hat der deutsche U23 -Meister des Vorjahres in USA nun regulär abgeliefert und damit die B-Norm für die diesjährigen Studentenweltmeisterschaften in Russland erfüllt. Mit seinem  Sprungergebnis in Oregon führt er aktuell nach diesem Wochenende die deutsche Bestenliste im Männer Dreisprung an. Mit seinem Auftritt in Eugene geht sein Amerika Engagement mit einer beeindruckenden Bilanz zu Ende. Bestleistung im Dreisprung in der Halle mit 15,86 Metern und im Freien mit 16,48 Metern, Bestleistung im Weitsprung in der Halle mit 7,36 Metern und im Freien mit 7,38 Metern waren dabei seine ganz persönlichen, sportlichen Höhepunkte. Der Deutsche Leichtathletik Verband wird in deshalb für die Team-EM in Gateshead nominieren.

Newstelegramm

Ulm, 04.-06.08.17
DM Jugend U20 + U18 mit DM Langstaffeln(M 3x1000/ W 3x800)
Livestream und Liveergebnisse


Berlin, 29.07.17
adidas Runners City Night 10km
Ergebnisse


Grosseto (Italien), 20.-23.07.17
U20-Europameisterschaften
Webseite
Live-Ergebnisse
Ergebnislisten
Livestream


Regensburg, 15.-16.07.17
Bayerische Meisterschaften U23/U16
Ergebnisse
Göstl-Fotos (Tag 1)
Göstl-Fotos (Tag 2)


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...