Regensburger punkten in 3 Wettbewerben sechs Mal

AlraunSteininger DMU23 2013 KiefnerfotoRegensburg, 17. Juni 2013 (orv) - Ein bisschen Eitelkeit muss sein: Nicht zum ersten Mal in diesem Jahr entpuppte sich die LG Telis Finanz Regensburg anlässlich der Deutschen Juniorenmeisterschaften (U23) zum besten Team bei Deutschen Meisterschaften der verschiedenen Kategorien. In der Nationenwertung, hier natürlich Vereinswertung, (Plätze 1-8) sammelten die Donaustädter 28 Zähler bei sechs Platzierungen. Die LG Stadtwerke München kam auf 24 Punkte bei 5 Platzierungen, gefolgt von der LG Würm Athletik (20/4), die mit zwei Bronzemedaillen (Johannes Trefz/400m und Tobias Giehl/400m H) und einer silbernen (Sebastian Barth/110m H) auch die meisten bayerischen Medaillen sammelten. Jeweils eine von fünf Goldmedaillen ging nach München (Christina Hering/400m), Ingolstadt (Cornelia Griesche/3000m Hindernis) Regensburg (Thea Heim/1500m), Friedberg (Stefan Gorol/400m) und Höchstadt/Aisch (Martin Grau/3000mH). Die restlichen Medaillen für Bayern holten Valentin Unterholzner (2. 3000m H/LG Telis Finanz), Ivane Antonov (3. Drei/LAC Quelle Fürth) und Tristan Schwandke (2. Hammer/TV Hindelang).

 

[Der unaufhaltsame Aufstieg der Thea Heim]

Newstelegramm

Seubersdorf (Oberpfalz), 31.12.17
37. Seubersdorfer Silvesterlauf
Ausschreibung


Amberg, 31.12.17
27. Volks-Raiffeisenbank-Silvesterlauf Amberg
Ausschreibung


Samorin/SK, 10.12.17
Crosslauf Europameisterschaften
Live-Ergebnisse
Livestream und Liveergebnisse


Regensburg, 03.12.17
Intersport-Tahedl-Nikolauslauf
Ergebnisse
Ergebnisse Staffel
Göstl Fotos


Valencia/E, 19.11.17
Valencia Marathon
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...