Telis-Läuferin gewinnt damit die 800m

Kock12 DM13 KiefnerfotoLeverkusen, 8. August 2013 (orv) - Bei der wegen einer Bahnrenovierung nach Leverkusen ausgelagerten Laufserie von Bergisch-Gladbach gewann Maren Kock die 800m mit sehr guten 2:05,81min und lief damit ganz knapp an ihren persönlichen Hausrekord heran. Die Regensburgerin wird nun wohl auch die beiden anderen Läufe an den kommenden Donnerstagen (1000m/15.8. - 1500m/23.8.) in Angriff nehmen, um dann die Bahnsaison zu beenden.