Telis Läufer gewinnt 10km in Bad Füssing mit 30:06min

Steininger6 Johannesbad14 VolkefotoBad Füssing, 2. Februar 2014 (orv) - Drei Telis-Junioren testeten beim Johannesbad Thermenmarathon in Bad Füssing ihre derzeitige Form über 10km. Dabei pulverisierte Moritz Steininger als überlegener Sieger mit 30:06 den bisherigen Streckenrekord und lag im Ziel knapp vor seinem gleichaltrigen Teamkollegen Jonas Koller (30:10). Nachdem auch der Dritte im Bunde, der um ein Jahr noch jüngere Max Sperl in 32:12 die Ziellinie überquert hatte, stand auch fest, dass sie mit 1:32:28 den Bayerischen Teamrekord der U23 deutlich verbessert hatten. Die Frauen-Zweite Steffi Volke reihte sich mit neuem Hausrekord von 34:45min nahtlos in die Telis-Erfolgsbilanz ein. Hier gewann  die Niederbayerin Julia Viellehner mit sehr guten 34:01min.

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Sindelfingen, 25.-26.02.17
Deutsche U20-Hallenmeisterschaften + Winterwurf
Ausschreibung


Kemmern, 19.02.17
Bayerische Cross-Meisterschaften
Ergebnisse
Vorschau
Göstl-Fotos


Leipzig, 18.-19.02.17
Deutsche Hallenmeisterschaften M/F
Ergebnisse
Vorschau


Berlin, 10.02.17
ISTAF Indoor


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz