Julia Galuschka gewinnt in Wiesbaden die 3000m in 10:00,09

Galuschka1 10km-Rodenbach2014 VolkefotoWiesbaden, 21. Mai 2014 (orv) - "Ich bin nicht zufrieden. Die ganze Distanz musste ich alleine laufen und dann bei einer Verspätung von einer Stunde im Zeitplan und plus 27 Grad", sagte Julia Galuschka (LG Telis Finanz) nach ihrem Sieg beim Abendsportfest des TV Waldstraße Wiesbaden. Trotzdem verbesserte sie ihren Hausrekord um gut 18 Sekunden auf 10:00,09min. "Am meisten geärgert habe ich mich über die fehlende Zehntelsekunde zur ersten Neuner-Zeit, aber es war bestimmt nicht der letzte 3000m Lauf in diesem Jahr", erläuterte sie weiter. Am nächsten Mittwoch will sie in Koblenz die Norm für die Deutschen Meisterschaften über 5000m (17:20min) angreifen.

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Sindelfingen, 25.-26.02.17
Deutsche U20-Hallenmeisterschaften + Winterwurf
Ausschreibung


Kemmern, 19.02.17
Bayerische Cross-Meisterschaften
Ergebnisse
Vorschau
Göstl-Fotos


Leipzig, 18.-19.02.17
Deutsche Hallenmeisterschaften M/F
Ergebnisse
Vorschau


Berlin, 10.02.17
ISTAF Indoor


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz