Telis-Athletin gewinnt in Osterode die 3000m in 8:50,12min

Orth-Kock1 Salzburg14 Volke-FotoOsterode/Uster/CH, 27. Juni 2014 (orv) - Die Regensburgerin Maren Kock von der LG Telis Finanz setzte beim internationalen Meeting in Osterode mit einer neuen 3.000 Meter-Bestzeit von 8:50,12 Minuten den Schlusspunkt der Veranstaltung. Damit stellte sie eine neue deutsche Jahresbestleistung über diese Strecke auf und verbesserte bei idealen äußeren Bedingungen den bayerischen Rekord um weitere fünf Sekunden. Die hatten drei Teamkollegen bei den Schweizer 10.000m Meisterschaften in Uster bei Zürich nicht. Steffi Volke sowie die beiden U23-Junioren Jonas Koller und Valentin Unterholzner mussten bei 27 Grad und drückender Schwüle auf die 25 Runden. Noch am besten aus der Affäre konnte sich Jonas Koller ziehen, der mit 30:09,86min Vierter wurde. Valentin Unterholzner fand dagegen nicht in seinen Schritt und beendete das Rennen als Achter in 30:51,52min. Steffi Volke lief lange in der Frauenspitze mit, überquerte mit 17:02min Kilometer fünf und musste in der zweiten Hälfte als Vierte mit 34:47,45min der großen Schwüle gehörig Tribut zollen

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Regensburg, 11.06.17
Int. Sparkassen-Gala
Ausschreibung


Regensburg, 10.06.17
Int. Laufnacht der LG Telis Finanz Regensburg + Bayer. Meisterschaften Hindernis M/F/U23
Ausschreibung


Bautzen, 13.05.17
Deutsche Meisterschaften 10.000m + 5.000m WJU20
Ausschreibung


Regensburg, 13.05.17
Rolf-Watter-Sportfest - Bayern Top Meeting
Ausschreibung


Türkheim , 06.05.17
Bayerische Meisterschaften Langstaffeln alle Klassen
Ausschreibung


Regensburg, 29.04.17
3.000m Challenge
Ausschreibung


Augsburg, 23.04.17
Bayerische Halbmarathon Meisterschaften


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz