Bronze für U20-Mittelstreckler Sebastian Viehbeck über 1500m

ZieglerSimon2 BLV110mH2014 KiefnerfotoMünchen, 13. Juli 2014 (orv) - Stabhochsprung-Spezialist Simon Ziegler nutze am zweiten Tag der Bayerischen Meisterschaften seine mehrkämpferischen Qualitäten und düpierte die spärlich vetretene weißblaue Hürdenprominenz in neuer persönlicher Bestleistung von 15,43sec als überlegener neuer Bayerischer Meister. Ein ähnlicher Coup gelang der SWC-lerin Julia Liedl über 400m Hürden. Mit 62,90sec war sie nicht zu schlagen. Eine weitere Bronzemedaille holte Telis-U20-Mittelstreckler Sebastian Viehbeck nach gestrigem 3000m-Silber über 1500m. Die 4:01,79min bedeuteten neue persönliche Bestleistung. Sein Mannschaftskamerad Kilian Stich wurde Vierter mit 4:10,52min.


Nichts zu erben gab es für seine vier Teamkollegen in der Männerklasse. In einer reinen Spurtentscheidung, in der sich der Pallinger Benedikt Huber nach seinem 800m Sieg von gestern zum Doppelmeister kürte (3:56,22min), belegten die Telis Läufer Jonas Zweck (3:58,61min), Valentin Unterholzner (3:58,61min), Jonas Koller (4:00,57min) und Jonas Beck (4:01,22min) die Plätze vier, fünf, sieben und acht. Hürdenmeister Simon Ziegler verfehlte im Stabhochsprung, den der SWC-ler Lucas Schwaiblmair mit genau fünf Meter gewann, als Vierter mit 4,70m knapp das Stockerl. Die beiden noch der U16 angehörenden Telis-Läuferinnen Celine Drössler und Eva Schien schafften über 1500m der U18 die Ränge fünf und sieben in 5:00,74min und 5:05,23min.

Newstelegramm

Samorin/SK, 10.12.17
Crosslauf Europameisterschaften
Live-Ergebnisse
Livestream und Liveergebnisse


Regensburg, 03.12.17
Intersport-Tahedl-Nikolauslauf
Ergebnisse
Ergebnisse Staffel
Göstl Fotos


Valencia/E, 19.11.17
Valencia Marathon
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...