Telis-Läufer Siebter über 2000m Hindernis mit 5:56,29min

Viehbeck BLV-Hindernisse MeetIN2014 KiefnerfotoWattenscheid, 9. August 2014 (orv) - Der zweite Tag der Deutschen Jugendmeisterschaften endete mit einem weiteren guten Ergebnis eines Telis-Läufers. Mit einer Steigerung um fast zehn Sekunden auf 5:56,29min erreichte Sebastian Viehbeck im 2000m Hindernis Finale der U20 als Siebter das Ziel und holte sich damit die erhoffte Urkunde. Mit seinem neuen Hausrekord blieb er nicht nur zum ersten Mal unter sechs Minuten sondern war auch gar nicht weit vom vierten Platz weg, den Tobias Blum in 5:54,06min belegte. Kuriosum des Rennens: Der U20-WM-Zwölfte und haushohe Favorit Patrick Karl schien sich schon Meter vor dem Zielstrich seiner Sache sicher, riss jubelnd die Arme hoch und verlor das Rennen noch knapp gegen den von hinten heranstürmenden Karl Bebendorf. Morgen will Sebastian Viehbeck auch noch über 3000m unter die besten Acht kommen.

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Löningen, 11.03.17
Deutsche Crossmeisterschaften
Ausschreibung


Sindelfingen, 25.-26.02.17
Deutsche U20-Hallenmeisterschaften + Winterwurf
Ausschreibung


Kemmern, 19.02.17
Bayerische Cross-Meisterschaften
Ergebnisse
Vorschau
Göstl-Fotos


Leipzig, 18.-19.02.17
Deutsche Hallenmeisterschaften M/F
Ergebnisse
Vorschau
1500m Männer
3000m Frauen
1500m Frauen
3000m Männer


Berlin, 10.02.17
ISTAF Indoor
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz