Telis-Läuferin wird über 3000m Siebte mit 10:00,18min

Reng1 DMU23 2014 KiefnerfotoWattenscheid, 10. August 2014 (orv) - Finaltag bei den Deutschen Jugendmeisterschaften in Wattenscheid und nicht alle Telis-Träume werden wahr. Im Vorfeld hatte Franziska Reng über 3000m der U20 mit einer Medaille geliebäugelt, am Ende blieb nur Platz sieben, der aber mit einer neuen Jahresbestleistung von 10:00,18min. Zu wenig an diesem Tag, um schon bei Hälfte einem Führungsquartett folgen zu können. Eine der Ältesten im Feld, Carolin Kirtzel von der LG Wedel-Pinneberg, holte sich den Titel mit 9:33,14min. Franziska Reng ist noch ein Jahr jünger und darf auch 2015 in der U20 antreten.

Newstelegramm

Tilburg/NL, 09.12.18
Crosslauf Europameisterschaften
Livestream


Regensburg, 02.12.18
Intersport-Tahedl-Nikolauslauf
Ergebnisse
online Urkunden


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...