Routine bringt Mikki Heiß auf Platz zwei - Telis-Team holt überlegen zweites Gold

VolkeSteffi1 DM-Marathon14 KiefnerfotoMünchen, 12. Oktober 2014 (MZ/Wotruba) - Die Marathonläuferinnen der LG Telis Finanz nutzten sie, die Gunst der Stunde bei der deutschen Meisterschaft in München: Durch Steffi Volke (2:44:37 Stunden) und die überraschend starke Monika „Mikki“ Heiß (2:48:12) gelang den Regensburgerinnen um Trainer Kurt Ring in Abwesenheit der deutschen Spitzenkräfte ein Doppelsieg. „Das ist der Hammer. Ich hatte mir das gewünscht, das in meiner Amateur-Laufbahn noch einmal zu werden“, jubilierte Volke über ihren zweiten Titel nach 2011. Hier geht's weiter bei der MZ ...

Newstelegramm

Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ausschreibung


Berlin, 02.09.17
ISTAF
Ausschreibung


Ulm, 04.-06.08.17
DM Jugend U20 + U18 mit DM Langstaffeln(M 3x1000/ W 3x800)
Livestream und Liveergebnisse


Grosseto (Italien), 20.-23.07.17
U20-Europameisterschaften
Webseite
Live-Ergebnisse
Ergebnislisten
Livestream


Regensburg, 15.-16.07.17
Bayerische Meisterschaften U23/U16
Ergebnisse
Göstl-Fotos (Tag 1)
Göstl-Fotos (Tag 2)


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...