Routine bringt Mikki Heiß auf Platz zwei - Telis-Team holt überlegen zweites Gold

VolkeSteffi1 DM-Marathon14 KiefnerfotoMünchen, 12. Oktober 2014 (MZ/Wotruba) - Die Marathonläuferinnen der LG Telis Finanz nutzten sie, die Gunst der Stunde bei der deutschen Meisterschaft in München: Durch Steffi Volke (2:44:37 Stunden) und die überraschend starke Monika „Mikki“ Heiß (2:48:12) gelang den Regensburgerinnen um Trainer Kurt Ring in Abwesenheit der deutschen Spitzenkräfte ein Doppelsieg. „Das ist der Hammer. Ich hatte mir das gewünscht, das in meiner Amateur-Laufbahn noch einmal zu werden“, jubilierte Volke über ihren zweiten Titel nach 2011. Hier geht's weiter bei der MZ ...

Newstelegramm

Samorin/SK, 10.12.17
Crosslauf Europameisterschaften
Live-Ergebnisse
Livestream und Liveergebnisse


Regensburg, 03.12.17
Intersport-Tahedl-Nikolauslauf
Ergebnisse
Ergebnisse Staffel
Göstl Fotos


Valencia/E, 19.11.17
Valencia Marathon
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...