DLV-Asse stechen: Länderkampf-Sieg in Glasgow

Orth3 Halle-Glasgow15 KiefnerfotoGlasgow, 24. Januar 2014 (leichtathletik.de) - Verena Sailer und Florian Orth waren auch die beiden deutschen Athleten, die bei dem Länderkampf als "Ace" an den Start gehen und deshalb doppelte Punkte einfahren konnten. Diese Aufgabe erfüllten sie tadellos: Die DLV-Asse stachen in Schottland. Darüber hinaus gab es zwei weitere erste Plätze. Fünf zweite Ränge untermauerten den guten Auftritt der jungen und mit sechs Nationalmannschaftsneulingen bestückten Mannschaft. Der Regensburger Florian Orth zeigte ein beeindruckendes Rennen über 1.500 Meter. Zunächst behielt er den Franzosen Simon Denissel im Auge, dann überraschte er ihn auf der zweiten Hälfte mit seinem Antritt. In 3:40,20 Minuten feierte der Deutsche Hallen-Vizemeister nicht nur einen überzeugenden Sieg, sondern unterbot ebenso die Norm für die Hallen-EM. Hier geht's weiter auf leichtathletik.de ...

Newstelegramm

München, 08.10.17
32. MÜNCHEN MARATHON
Ergebnisse


Albstadt, 08.10.17
11. Volksbank Albstadt Citylauf 2017
Ergebnisse


Lindau, 08.10.17
3-Länder-Marathon
Ergebnisse


München, 05.10.17
7. Münchner Abendsportfest


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...