Maren Kock in Hannover stark

harrer c dm13 foto chai 06b855669cMünchen/Hannover, 24. Januar 2015 (orv/leichtathletik.de) - Mit spontanem Tempomacher gelungenen Start in die Hallensaison arrangiert: Langstrecklerin Corinna Harrer hat am Samstag beim Munich Indoor über 1.500 Meter ihr zweitbestes Hallenrennen über diese Strecke hingelegt. Für die harte Trainingseinheit von insgesamt 4:18,56 Minuten spannte sich der Bayerische Hallenmeister Clemens Bleistein bis zur letzten Runde vor die Hallen-Vize-Europameisterin über 3.000 Meter. Bei den niedersächsischen Meisterschaften in Hannover ließ Teamkollegin Maren Kock beim souveränen Sieg außer Konkurrenz mit 4:20,26min auch nichts anbrennen. Eine noch bessere Zeit unter 4:20 verhinderte ein unaufmerksamer Kampfrichter, den sie Finish noch von der Bahn schubsen musste. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...

Newstelegramm

Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...