Telis-Läuferin holt sich mit 2:08,33min überlegen 800m Titel

Heim-ADH15-Halle KiefnerfotoFrankfurt, 04. Februar 2015 –  Thea Heim (LG Telis Finanz) holte sich in der Frankfurter Leichtathletikhalle erneut den Titel einer Deutschen Hochschulmeisterin. Nachdem sie schon im Vorjahr über 3000m gewonnen hatte, ließ sie diesmal über 800m mit 2:08,33min der übrigen Konkurrenz keine Chance.Von Anfang an übernahm Thea Heim die Initiative und sicherte sich einen ungefährdeten Start-Ziel Sieg mit vier gleichmäßigen 32er Runden. Die Telis-Läuferin war wegen universitärer Prüfungen erst jetzt bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften sehr spät in die Hallensaison eingestiegen. In Hinblick  auf ein internationales Rennen am Samstag im belgischen Gent(1500m) und der fehlenden Konkurrenz trafen sie und ihr Trainer Norman Feiler vor dem Start den kurzfristigen Wechsel von den 3000m zu den 800m. „Das war ein guter Trainingslauf für die 1500m am Samstag. Es war ungewohnt, nach längerer Zeit wieder einen Bahnwettkampf zu bestreiten. Aber es hat sich gut angefühlt.“ zeigte sie sich unmittelbar nach dem Rennen sehr zufrieden.

 

Newstelegramm

Berlin, 07.-12.08.18
Europameisterschaften Berlin 2018
Webseite


Walldorf, 04.-05.08.18
Süddeutsche Meisterschaften U23/U16
Ergebnisse


Rostock, 27.-29.07.18
Deutsche Jugendmeisterschaften U20/U18
Livestream und Liveergebnisse


Nürnberg, 21.-22.07.18
Deutsche Meisterschaften + Jgd.-Langstaffeln
Webseite
Livestream


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...