Titel für Franzi Reng, Moni Rausch, Tim Ramdane Cherif und Felix Plinke

Plinke Reng Ramdane-Cherif FotoPrivatRegensburg, 21. März 2015 (orv) – Die diesjährigen Bayerischen Meisterschaften über 10.000m auf der Städtischen Sportanlage am Weinweg standen erneut im Zeichen der Asse der LG Telis Finanz Regensburg. Den Titel bei den Frauen holte sich überraschend Monika Rausch mit neuer Bestzeit 36:24,57min. Noch schneller war U23 Meisterin, Franzi Reng, die mit ihren 35:41,38min erstmals unter 36 Minuten blieb! Felix Plinke als Männer Meister schaffte mit 30:52,48min erstmals den Sprung unter die 31 Minuten. Nur 2 Sekunden dahinter überquerte U23 Meister Tim Ramdane Cherif, ebenfalls mit neuem Hausrekord von 30:54,38min die Ziellinie. Das Rennen selbst gewann der außer Konkorrenz laufende mehrmalige Deutsche Meister Rico Schwarz (ASV Erfurt) mit 30:34,06min.


Von Beginn an setzte sich im Männerrenne eine sechsköpfige Spitzengruppe von der übrigen Konkurrenz ab. Bereits in der dritten Runde passierte dem Dauer-Pechvogel Jonas Koller (LG Telis Finanz Regensburg) erneut ein Sturzmalheur, was ihn allerdings am Ende doch noch Zweiter in der U23 mit 31:26,16min vor dem stark laufendem Weidener Maximilian Zeus (31:27,64min) zu werden. Nach sechs Kilometern setzte sich Rico Schwarz endgültig aus einer Vierergruppe ab. Felix Plinke, Tim Ramdane Cherif und der Wiener Christoph Sander (31:57,05min) kämpften erfolgreich um den Sprung unter die 31 Minuten.

 

Schon nach wenigen Runden des Frauenrennens setzte sich die spätere Gesamtsiegerin Franzi Reng von den übrigen Gegnerinnen ab und lief einen ungefährdeten Sieg entgegen. Dahinter kämpfen die beiden Telis-Frauen Moni Rausch und Anna Plinke verbissen um den Frauentitel, wobei Anna Plinke mit 36:41,96min, nur drei Sekunden über ihrer Bestzeit, den Kürzeren zog. Juliane Straub vollendete den Medaillen-Sweep der LG Telis Finanz mit einer 37:54,81min. Erwähnenswert sind noch die Zeiten dreier Youngstars: Nada Balcarzyk (U20/LG Würm Athletik/37:24,51min – U23 Zweite), Eva Schien (U18/LG Telis Finanz Regensburg/ a.K.- 38:25,57min) und Kilian Stich (U20/LG Telis Finanz Regensburg/ 33:15,41min), der hinter Telis Junior Sebastian Viehbeck (33:09,33min) auf Platz fünf der U23-Wertung einlief.

Newstelegramm

Seubersdorf (Oberpfalz), 31.12.17
37. Seubersdorfer Silvesterlauf
Ausschreibung


Amberg, 31.12.17
27. Volks-Raiffeisenbank-Silvesterlauf Amberg
Ausschreibung


Samorin/SK, 10.12.17
Crosslauf Europameisterschaften
Live-Ergebnisse
Livestream und Liveergebnisse


Regensburg, 03.12.17
Intersport-Tahedl-Nikolauslauf
Ergebnisse
Ergebnisse Staffel
Göstl Fotos


Valencia/E, 19.11.17
Valencia Marathon
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...