Erstmals fehlt Michelle Weitzel bei der Sparkassen Gala

Regensburg, 28. Mai 2015 (orv) – Im letzten Jahr war der Weitsprung der Frauen ein echter Knaller: Weltjahresbestleistung durch Malaika Miambo mit 6,88m, Junioren-Europameisterin Lena Malkus musste sich trotz einer 6,66m geschlagen geben und Seriensiegerin Michelle Weitzel landete gar nur auf Platz vier mit 6,38m, ganz zu schweigen von Xenia Achkinaze, die später Deutsche Hallenmeisterin werden sollte, hier im Juni 2014 mit 6,26 aber nur Fünfte wurde. Michelle Weitzel, viele Jahre local heroe, wird fehlen – nicht, weil sie im Herbst Wahlheimat und Verein verlassen hat, sondern weil eine lästige Verletzung mit nachfolgender Operation sie für lange Zeit schachmatt gesetzt hat und einen Start derzeit noch unmöglich macht. Einige Damen haben sich aber an die hervorragende Anlage und die tolle Stimmung ganz nah an der prall gefüllten Tribüne wieder erinnert und kommen auch 2015 ins Uni-Stadion. Darunter Lena Malkus, Lisa Kurschilgen und Xenia Stolz (besser bekannt unter ihrem Mädchennamen Achkinaze). Hier geht's weiter ...

Newstelegramm

Regensburg, 03.12.17
Intersport-Tahedl-Nikolauslauf
Ausschreibung


Darmstadt, 26.11.17
Darmstadt Cross
Ausschreibung


Valencia/E, 19.11.17
Valencia Marathon
Ergebnisse


Ingolstadt, 18.11.17
Cross Meet-IN / 16. Bayerisches Cross Festival
Ergebnisse


Frankfurt, 29.10.17
Deutsche Marathon-Meisterschaften
Webseite
Live-Ergebnisse
Livestream


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...