Die Regensburger Läuferin gewinnt in Huelva

Harrer-Kock6 Gala15 BruesselfotoHuelva/Spanien, 10. Juni 2015 (MZ/Wotruba) - Soll ich, soll ich nicht? Corinna Harrer wusste nach der Niederlage gegen Klubkollegin Maren Kock bei der Sparkassen-Gala in Regensburg nicht genau, wie sie es halten sollte. Eigentlich stand der Trip ins spanische Huelva an, doch der Blick ins Teilnehmerfeld löste bei der 24-jährigen Olympia-Halbfinalistin von 2012 in London Zweifel aus: Die WM-Norm für Peking von 4:06 würde wohl kaum drin sein. War sie auch nicht: Doch die Entscheidung von Harrer-Trainer Kurt Ring, die Reise gemeinsam anzutreten, war richtig. Corinna Harrer kehrt mit einem Erfolgserlebnis zurück. Hier geht's weiter bei der MZ ...

Newstelegramm

Regensburg, 13.01.18
Spindellauf im Donau Einkaufszentrum
Aktuelles


Bietigheim, 31.12.17
37. Bietigheimer Silvesterlauf
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...