Die Regensburger Läufer tragen 27 Punkte zu Platz zwei bei

Harrer-Ring13 Gala15 BruesselfotoCheboksary, 21. Juni 2015 (MZ/Wotruba) - Platz zwei für Maren Kock, Platz vier für Florian Orth und Platz sechs für Corinna Harrer: Das waren die nackten Zahlen des Regensburger Trios, das bei der Team-Europameisterschaft im russischen Tscheboksary für Deutschland 27 der insgesamt 346,5 Punkte erlief. Dass Gastgeber Russland, der am Ende 22 Punkte Vorsprung hatte und den Wettbewerb schon zum vierten Mal seit 2010 gewann, schwer zu schlagen sein würde, war im Vorfeld klar. „Ich denke einfach, dass man ein russisches Team nur schlagen kann, wenn alles zu 100 Prozent und mit vielen Überraschungen funktioniert wie im letzten Jahr in Braunschweig“, sagte DLV-Cheftrainer Idriss Gonschinska. Doch aus Oberpfälzer Sicht war das Thema sowieso ein ganz anderes: Corinna Harrer hatte ihr Rennen über 1500 Meter nur humpelnd beenden können und rettete sieben Punkte für Deutschland ins Ziel. Hier geht's weiter bei der MZ ...

Newstelegramm

München, 08.10.17
32. MÜNCHEN MARATHON
Ergebnisse


Albstadt, 08.10.17
11. Volksbank Albstadt Citylauf 2017
Ergebnisse


Lindau, 08.10.17
3-Länder-Marathon
Ergebnisse


München, 05.10.17
7. Münchner Abendsportfest


Bad Liebenzell, 03.09.17
DM 10 km Straße
Ergebnisse
Göstl-Fotos


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...