Und weil es für alle im Verein auch immer Vorbilder braucht, die zum harten Training und den anstrengenden Wettkämpfen motivieren, gibt es nichts Wertvolleres, als dass diese Vorbilder aus den eigenen Reihen kommen. So gesehen, dürft ihr, Benedikt Huber, Maren Kock, Florian Orth, Philipp Pflieger, Franziska Reng und Anja Scherl, sehr stolz auf euch sein, nicht nur das Nationaltrikot zu tragen, sondern erst recht auch als Motivator für uns alle zu agieren. Die gestrige kleine „Good Luck“ – Verabschiedung auf dem RT Platz hat eindrucksvoll bewiesen, wie gut der Zusammenhalt im Club funktioniert und welche Emotionen alle Athletinnen und Athleten am Fernseher freisetzen werden, wenn ihr am Start seid.

Wir wünschen euch alles Gute, wir drücken die Daumen, wir freuen uns mit euch!
Euer Norbert Lieske, Präsident LG Telis Finanz Regensburg