In Erding hat Telis Stabhochspringer Simon Ziegler wieder eine gepackt

ZieglerSimon2 Kladno15 ZieglerfotoErding, 18. Juli 2016 (mzi) -  Bei den Bayerischen Leichtathletikmeisterschaften in Erding knackte Simon Ziegler eine weitere Traummarke. Nachdem er bereits im tschechischen Kladno im Zehnkampf sein erstes Ergebnis über 7.000 Punkte ablieferte, gelang ihm eine weitere Glanzleistung in seiner Lieblingsdisziplin. Im Stabhochsprung der Männer holte er sich mit neuer Bestleistung und seinem ersten 5 Meter Sprung den erneuten Titel des bayerischen Stabhochsprungmeisters und zeigte damit, dass die LG Telis Finanz Regensburg nicht nur aus erfolgreichen Läufern besteht.

 

 Wer auf dem 5 Meter Brett im Freibad schwindelig wird, wird sich fragen, wie es sich anfühlt, sich mit einem hochelastischen Stab aus glasfaserverstärktem Kunststoff sich in diese Höhe zu schwingen und aus eben dieser Höhe wieder sicher auf dem weichen Teil des Bodens zu landen. Der Telis Springer ist nun einer von jenen aus einem kleinen und erlesenen Kreis von 5-Meter-Springern aus Bayern, die jemals überhaupt diese Erfahrung gemacht haben. Bei den meisten Sprungdisziplinen der Leichtathletik kann nahezu jeder aus seinen Erfahrungs-Nähkästchen plaudern. Beim Stabhochsprung verhält sich das anders. Man muss verwegen sein, um mit mehr als 9 Meter pro Sekunde Anlauf auf den letzten Schritten auf einen Mattenberg zuzurennen, die Spitze einer 5 Meter langen Kunststoffstange in eine ausgeblechte Vertiefung der Tartanbahn zu rammen, um mithilfe komplexer Bewegungsabläufe fliegend im Bogen ein Hindernis im 5 Meter Höhe zu überqueren und nach einem gelungenen Sprung sicher am Rücken auf den Matten zu landen.

In den 70er und 80er Jahren war es Gernot Köcher (TB Weiden), der Trainer von Simon Ziegler, der die Stabhochsprungszene im Bezirk beherrschte und seine Rekordmarke von 4,41 Metern erst nach mehr als 15 Jahren abgelöst sah. Heute steht der Rekord bei 5,30 Metern, gesprungen vom Münchner Florian Schönbeck im Trikot der LG Regensburg, der 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen die deutschen Farben im Zehnkampf vertrat.
Bereits als 12jähriger hat sich Simon Ziegler mit 2,85 Metern in die Rekordlisten eingetragen, eine Marke, die auch noch heute steht. Mit 14 gelang der erste Flug über 3 Meter, mit 17 waren es bereits 4 Meter und darüber hinaus. Kontinuierlich arbeitete er weiter an seiner Form, reiste viel und weit, um seine Sportart trainieren zu können. Die unterschiedlichen Stäbe, die nach Längen und Härten eingeteilt werden, lassen sich nicht mehr zählen, die er in seinem Sportlerleben gesprungen ist.

Auch in Erding wählte der Springer der LG Telis Finanz Regensburg sein Arbeitsgerät klug. Sein Einstieg bei 4,60 Metern klappte auf Anhieb. Mit zunehmender Höhe stieg er ständig auf härtere Stäbe, um den Durchbiegungsgrad optimal zu halten. Bei 4,70 m schonte er seine Kräfte, die 4,80 Meter folgten im ersten Versuch problemlos. Christoph Lange (TS Herzogenaurach), der  Drittplatzierte und ehemaliger US Sportstipendiat  der Idaho State University blieb hier hängen. Der letzte Mitbewerber um den Titel, Florian Obst (TV Emmering), der im Herbst ebenfalls seinen Sport in den Dienst einer US amerikanischen Universität in Texas stellt, fiel nach 4,80 Metern aus dem Wettkampf. Mit 4,90 Metern im zweiten Versuch stellte Ziegler dann seine bisherige Bestleistung ein. Danach ließ er das Kampfgericht 5,00 Meter einmessen. Geschickt übertrug er die Anlauf- und Absprungenergie auf den Stab, ließ sich kopfunter mit den Füßen voran in die Höhe katapultieren und überquerte die Latte mit einer Drehung um die Körperlängsachse mit Erfolg. Dass  der alte und neue bayerischen Meister im Stabhochsprung erneut von der LG Telis Finanz Regensburg kam, war keine Überraschung. Mit welcher Leistung er in Erding überzeugen konnte, dafür umso mehr.

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Regensburg, 11.06.17
Int. Sparkassen-Gala
Ausschreibung


Regensburg, 10.06.17
Int. Laufnacht der LG Telis Finanz Regensburg + Bayer. Meisterschaften Hindernis M/F/U23
Ausschreibung


Regensburg, 13.05.17
Rolf-Watter-Sportfest - Bayern Top Meeting
Ausschreibung


Türkheim , 06.05.17
Bayerische Meisterschaften Langstaffeln alle Klassen
Ausschreibung


Regensburg, 29.04.17
3.000m Challenge
Ausschreibung


Augsburg, 23.04.17
Bayerische Halbmarathon Meisterschaften


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz