Regensburg qualifiziert sich als Zweiter des ersten Vorlaufs mit 1:55,06min

Englbrecht1 BLV Aktive15 KiefnerfotoMönchengladbach, 30. Juli 2016 (orv) - Als Zweiter des ersten 800m Vorlaufs qualifizierte sich Tim Englbrecht (LG Telis Finanz Regensburg) für das Finale der besten Zehn am morgigen Sonntag. Der U20 Mittelstreckler benötigte dafür 1:55,06min. Am Ende war dies die neuntbeste Zeit aller drei Vorläufe. Aussagekraft hat diese Position für morgen noch wenig. Am Ende wird wohl die Spurtstärke und die beste Taktik der Finalisten über die Medaillen und alle weiteren Platzierungen entscheiden. So kann man dem Regensburger durchaus wie schon vor zwei Jahren in der U18 den Sprung unter die besten Fünf zutrauen.

Newstelegramm

Regensburg, 13.01.18
Spindellauf im Donau Einkaufszentrum
Aktuelles


Bietigheim, 31.12.17
37. Bietigheimer Silvesterlauf
Ergebnisse


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...