Welche/r Regensburger/in bringt eine Teammedaille mit nach Hause?

Reng1 portrait Cross em15 Schweitzer FotoRegensburg, 7. Dezember 2016 (leichtathletik.de) - Das kleine Chia an der Südküste Sardiniens (Italien), eigentlich ein Paradies für Surfer, ist am Sonntag (11. Dezember) Schauplatz der Cross-Europameisterschaften. Maßstab für das 25-köpfige DLV-Aufgebot: die Vorjahressiege durch Konstanze Klosterhalfen und die Mannschaft der U20-Athletinnen sowie die dritten Plätze von Alina Reh und Amanal Petros. Weitere Hoffnungen ruhen auf Anna Gehring und ihrem U23-Team. Zum ersten Mal seit 2011 schickt der DLV wieder ein Frauen-Quartett ins Rennen – mit DLV-Debütantin Julia Bleasdale. Hier geht's weiter bei leichtathletik.de ...

Newstelegramm

Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...