Hallen-DM 2017 Leipzig: Die große Vorschau der Frauen

Kock2 DM16 KiefnerfotoLeipzig, 17. Februar 2017 (leichtathletik.de) - Ein Doppelstart und Doppelsieg über 1.500 und 3.000 Meter, wie ihn Florian Orth (LG Telis Finanz Regensburg) vergangenes Jahr bei den Männern realisierte, ist bei den Frauen nicht möglich. Die beiden Finals finden am Sonntag innerhalb einer Stunde statt.  Maren Kock (LG Telis Finanz Regensburg), schon dreimalige DM-Siegerin, wird wohl auf die 3000m setzen, wenn Koko Klosterhalfen die 1500m läuft. Dort geht die Titelvergabe über die Berlinerin  Catarina Granz und die Ulmerin Alina Reh. Mit der noch Jugendlichen Miriam Dattke und Mares-Elaine Strempler sind noch zwei weitere Regensburgerinnen im Rennen, die sich Hoffnungen auf eine Top-Acht-Platzierung machen. Hier geht's zum Artikel auf leichtathletik.de ...

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Regensburg, 11.06.17
Int. Sparkassen-Gala
Ausschreibung


Regensburg, 10.06.17
Int. Laufnacht der LG Telis Finanz Regensburg + Bayer. Meisterschaften Hindernis M/F/U23
Ausschreibung


Regensburg, 13.05.17
Rolf-Watter-Sportfest - Bayern Top Meeting
Ausschreibung


Türkheim , 06.05.17
Bayerische Meisterschaften Langstaffeln alle Klassen
Ausschreibung


Regensburg, 29.04.17
3.000m Challenge
Ausschreibung


Augsburg, 23.04.17
Bayerische Halbmarathon Meisterschaften


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz