Die Süddeutsche Zeitung berichtete davon ...

München, 7. März 2017 (SZ/Knuth) - Der bisherige Winter war ein schöner für den Langstreckenläufer Mo Farah, bis zuletzt. Dem 33-Jährigen gelang im Februar ein Europarekord über 5000 Meter, bei seinem letzten Rennen in der Halle. Die kommende Freiluft-Saison soll ja seine letzte auf der Bahn sein, nach der WM in London will Farah ins lukrative Straßenlaufgeschäft wechseln. Vor kurzem haben sie ihn in Großbritannien noch zum Ritter geschlagen, Sir Mo Farah lautet nun die korrekte Anrede. "Ein Traum, der wahr wird", berichtete der Geadelte. Hier geht es weiter im Artikel von Johannes Knuth bei der SZ ...

e-max.it: your social media marketing partner

Newstelegramm

Regensburg, 11.06.17
Int. Sparkassen-Gala
Ausschreibung


Regensburg, 10.06.17
Int. Laufnacht der LG Telis Finanz Regensburg + Bayer. Meisterschaften Hindernis M/F/U23
Ausschreibung


Regensburg, 13.05.17
Rolf-Watter-Sportfest - Bayern Top Meeting
Ausschreibung


Türkheim , 06.05.17
Bayerische Meisterschaften Langstaffeln alle Klassen
Ausschreibung


Regensburg, 29.04.17
3.000m Challenge
Ausschreibung


Augsburg, 23.04.17
Bayerische Halbmarathon Meisterschaften


Berlin, 31.-31.12.06
Silvesterlauf Berlin
Webseite
Ergebnisse
Bericht


Weitere Ergebnisse in der  Ergebnisrubrik...

rssfacebooktwitter_button

offizieller Ausrüster der
LG Telis Finanz